STV Möriken-Wildegg
Seit 1894
Home / Neuigkeiten / 2019 CH-Vereinsmeisterschaft Jugend

2019 CH-Vereinsmeisterschaft Jugend

Dienstag, 17. Dezember 2019 09:33, Claudia Gansner,

Zum Abschluss des Jahres galt es für die Jugend der Trampolinriege noch einmal ernst. Sie nahmen am 1. Dezember an der Schweizermeisterschaft Vereinsturnen Jugend in Bellinzona teil. Sie turnten in der Kategorie Trampolin A Jugend.

Mit Privatautos reiste man am Sonntagmorgen in der Frühe nach Bellinzona. Die drei nötigen Trampoline für den Auftritt wurden mittransportiert. Nach einer kurzweiligen Autofahrt kamen die 26 Turner/innen, das Leiterteam und einige Eltern/Fans in Bellinzona an, wo man sofort die Trampoline ablud. Es blieb dann noch etwas Zeit, um den anderen Vereinen bei deren Wettkämpfen zu zuschauen. Nach der kleinen Pause bereiteten sich die Athleten/innen bereits für ihr eigenes Programm vor. Zuerst das Einwärmen im Freien, danach durften sie die Trampoline auf dem Wettkampfplatz aufstellen. Es folgte wieder eine kurze Pause, während der die Leiter/innen zum letzten Mal wiederholten, auf was zu achten sei, während dem Turnen.

Weitere Bilder von der CH-Vereinsmeisterschaft Jugend findet ihr in unser Bildergalerie -> 2019 CH-Vereinsmeisterschaft Jugend

Kurz vor der Aufführung war die steigende Nervosität deutlich spürbar, nicht nur bei den Jüngsten, für welche es der erste Vereinswettkampf war, auch bei den älteren Trampoliner/innen stieg die Spannung. Nach genau drei Minuten, in denen sie Zeit für das individuelle Einturnen auf den Geräten hatten, nahmen alle konzentriert ihre Startpositionen ein. Die 10- bis 17-jährigen wussten mit ihrem Programm ohne Ausfälle zu überzeugen, es gelang ihnen so gut wie in keinem Training zuvor. Mit grossem Applaus des Publikums wurden sie für ihre Darbietung belohnt. Nachdem die Trampoline verladen waren, wurde durch das Leiterteam die Note bekanntgegeben. Die Freude über die 9.34 Punkte war riesig. Bevor die Rangverkündigung stattfand, konnte man die Finale der anderen Kategorien anschauen. Die Möriker/inenn selbst hatten leider kein Finale, da sie die einzige teilnehmende Trampolingruppe war. Trotz allem war die Begeisterung gross, als sie ganz oben auf dem Podest stehen durften und mit einem Pokal ausgezeichnet wurden. Mit einer Polonaise durch die Turnhalle feierte man den Erfolg und verabschiedete sich, um anschliessend die Heimreise anzutreten.

Am darauffolgenden Freitag, 6. Dezember, erhielten sie vom Samichlaus etwas Süsse als Belohnung für die großartige Leistung. Anlass für den Samichlausbesuch war das jährlichen Spaghettiessen der Trampolinriege.

Weitere Bilder vom Spaghettiessen findet ihr in unser Bildergalerie -> 2019 Spaghettiessen Trampolin