STV Möriken-Wildegg
Seit 1894
Home / Neuigkeiten / Eidgenössisches Turnfest 2019 in Aarau

Eidgenössisches Turnfest 2019 in Aarau

Freitag, 5. Juli 2019 09:20, Tamara Gygli,

Dieser Event ist ein Highlight für jede Turnerin und jeden Turner – das Eidgenössische Turnfest, dementsprechend gross war die Euphorie und Vorfreude.

1. Wochenende

Herausragende Jugend

Das Abenteuer beginnt für unsere Jüngsten am Samstag 15. Juni bereits früh morgens. Viele Fans sind angereist, um sie am heutigen Tag zu unterstützen. Lange wurde auf diesen Tag hintrainiert. Dementsprechend gross war auch die Anspannung. Die Nerven hielten stand, die Übungen konnten wie geübt ohne Fehler geturnt werden und die Kids konnten ihre beste Leistung abrufen.  Ihr hervorragend geturntes Programm wurde mit der super Note von 9.49 belohnt. Wohin diese Note führt, wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.

Nebst den Kindern waren am Samstagmorgen auch Jasmine Gansner und Tamara Gygli im Geräteturnen zu zweit am Start. Auch sie wurden von einer grossen Fangemeinde begleitet. Mit der Unterstützung des Publikums konnten die beiden Damen ihr Können zeigen und ihre Programme am Boden und Schulstufenbarren präsentieren. Dafür gab es die Note 9.40 im Boden und 9.22 im Schulstufenbarren. Sie belegten mit dieser Wertung den 22 Schlussrang von 90 Teilnehmern. Anschliessend stand das Rangverlesen des Jugendwettkampfs auf dem Tagesplan. Die Spannung war hoch, da der Verein noch nicht wusste, was die erzielte Note 9.49 im Vergleich zur Konkurrenz Wert sei. Die Spannung war spürbar und umso grösser die Freude und der Siegesjubel als klar war, dass unsere Jugend Turnfestsieger im Geräteturnen 1-teilig ist. Ein gelungener Wettkampf wurde mit der höchsten Auszeichnung gewürdigt. Sowohl die Turner als auch die Leiter waren überglücklich über diesen Sieg.

2. Wochenende

Am zweiten Wochenende des Eidgenössischen Turnfest waren die Aktiven Turner im 3-teiligen Vereinswettkampf an der Reihe. Die Startzeit war für den Nachmittag angesetzt. Trampolin und Gymnastik Grossfeld waren im ersten Wettkampfteil für den STV und SATUS an der Reihe. Die Trampolinturner zeigten ein spektakuläres Programm und wurden mit einer super Note von 9.63 belohnt. Die Gymnastiker waren auf dem Rasen neben den grossen Festzelten im Einsatz. Sie konnten ein 7.98 für die Vereinswertung holen.

Im zweiten Wettkampfteil wurden die Disziplinen Gymnastik Bühne und Gerätekombination gezeigt. Die Gymnastiker erhielten eine 7.03 als Bewertung. In der Gerätekombination konnte eine Note von 8.51 erturnt werden. Der dritte und somit auch letzte Wettkampfteil fand am Abend statt. Es wurde eine Sprung- und Rhönradvorführung gezeigt. Das Sprungteam erhielt für ihre Leistung eine 8.50. Die Rhönradgruppe vom Satus erhielten für ihre super Vorführung eine 8.87. Als Endnote erzielten die Turnerinnen und Turner des STV und SATUS eine 25.45.

Nach den letzten beiden Disziplinen ging die Party los. Ausgelassen wurde teils bis spät in die Nacht gefeiert. Die Stimmung war sehr gut unter den Turnenden. Am nächsten Tag wurde gemeinsam die Schlussfeier im Brügglifeld geschaut, bevor die Heimreise angetreten wurde. Bereits in Mägenwil wurden die Turner von zahlreichen Zuschauern herzlich empfangen. Mit dem Bus ging es anschliessend weiter nach Möriken, wo die Musikgesellschaft und Einwohner uns erwarteten. Mit einem kleinen Umzug angeführt von der Musikgesellschaft ging der Turnverein von der Zimmerei Schärer zum Gemeindehaus, wo bei einem feinen Apéro der Sonntag und somit auch das Eidgenössische Turnfest ausklang.

Weitere Bilder vom ETF 2019 findet ihr in unseren Bildergalerien: -> zu den Bildergalerien